Trauerfall

DSCF4812

Nach dem Tod eines geliebten Menschen sind viele Angehörige zunächst von dem Verlust und der Trauer überwältigt. Jedoch sind zeitnah einige Maßnahmen und Formalitäten zu erledigen. In einer solchen emotional belastenden Ausnahmesituation ist es besonders wichtig, einen vertrauensvollen Ansprechpartner an seiner Seite zu haben. Aus diesem Grund stehen wir Ihnen gerne jederzeit für das persönliche Gespräch zur Verfügung und unterstützen Sie einfühlsam bei allen Angelegenheiten rund um die Bestattung.

Um Sie mit meinen Leistungen im Trauerfall zu unterstützen, benötigte ich folgende Unterlagen zur Beurkundung beim Standesamt:

  • Personalausweis
  • Krankenkassenkarte
  • Geburtsurkunde bei Ledigen
  • Heirats- und Geburtsurkunde bei Verheirateten
  • Rechtskräftiges Scheidungsurteil bei Geschiedenen
  • Sterbeurkunde bei Verwitweten
Standesamt

Bei einem Trauerfall sind zahlreiche Formalitäten zu erledigen. Gerne entlaste ich die Angehörigen und übernehme folgende Erledigungen:

  • Besorgung von Dokumenten aus Krankenhäusern, Seniorenpflegeheimen oder Abholung der Todesbescheinigung beim Arzt
  • Besorgung der notwendigen Sterbeurkunden beim zuständigen Standesamt am Sterbeort
  • Anmeldung der Beerdigung oder Beisetzung bei der Verwaltung am Beisetzungsort
  • Abmeldung bei der Krankenkasse, Rentenkasse und weitere Formalitäten
  • Beantragung von Rentenvorschusszahlungen für Witwen und Witwer
  • Antrag zur Feuerbestattung
Zum Vergrößern Bild klicken
Zum Vergrößern Bild klicken

Selbstverständlich stehe ich Ihnen jederzeit als vertrauensvolle Beratung im Trauerfall bei Seite und helfe Ihnen mit meinen Leistungen.